Infokneipe zum Frauenkampftag

06. März 2019  International, Konstanz

Dem internationalen Kampftag der Frauen erweist auch die Konstanzer Infokneipe ihre Referenz. Am 7. März laden die linken Veranstaltungs­macherIn­nen zu einem Vortrag zum Thema ins Konstanzer Contrast ein. Nach einem historischen Abriss wird eine Aktivistin über den Einsatz der kurdi­schen Frauenkampfeinheiten der YPJ berichten, die in Nordsyrien das basis­demo­kra­tische Räteprojekt Rojava verteidigen.

„Der 8. März ist als internationaler Kampftag der Frauen in die Geschichte eingegangen“, schreiben die OrganisatorInnen von der Konstanzer Linksjugend [’solid], die mit der Veranstaltung „die Geschichte feministischer Kämpfe des letzten Jahrhunderts in einem Vortrag Revue passieren lassen“ wollen. Die Rolle von Clara Zetkin, eine der Mitbegründerinnen des Frauenkampftages und Mitinitiatorin der ersten Frauendemonstrationen in Deutschland, wird dabei ebenso Gegenstand sein wie verschiedene historische Beispiele für den Kampf von Frauen um gesellschaftliche Emanzipation. Darunter etwa der Aufstand der Petrograder Stahlarbeiterinnen am 8. März 1917 oder der Kampf der Mujeres Libres in der Spanischen Republik.

Zînê A., in Konstanz lebende Kurdin, berichtet im Anschluss daran über die kurdischen Frauenverteidigungseinheiten YPJ, deren mehr als 20.000 Kämpferinnen eine bedeutende Rolle im erfolgreichen Widerstand gegen den islamo-faschistischen IS spielen. Beim Aufbau der demokratischen Selbstverwaltungsprojekte in der von KurdInnen „Rojava“ genannten nord-syrischen Grenzregion, die sie verteidigen, stand die Frauenemanzipation von Beginn an im Zentrum. Die Räteprojekte haben etwa Gesetze erlassen, denen zufolge in jeder Behörde oder jedem Rat mindestens 40 Prozent jeden Geschlechts vertreten sein müssen. Zudem ermutigen die VerantwortungsträgerInnen Frauen zum Studium, und inzwischen ist eigens ein Studiengang ins Leben gerufen worden, der sich mit den Rechten von Frauen auseinandersetzt.

MM/jüg (Foto: anfdeutsch.com)

Wann? Donnerstag, 7.3., 20.00 Uhr. Wo? Contrast, Joseph-Belli-Weg 11, 78467 Konstanz.


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.