Sibylle Röth

Fraktionsvorsitzende im Kreistag

 

Über Sibylle

Geboren 1982 in Rheinland-Pfalz, studierte Sibylle in Jena Neuere Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft und trat 2010 der Linken bei. Seit 2012 lebt sie am Bodensee und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Konstanz. Seit 2016 ist sie Sprecherin des Kreisverbands der Linken Konstanz. 2019 wurde sie im Wahlkreis Konstanz in den Kreistag gewählt. Dort beschäftigt sie sich mit dem Schwerpunktthema Soziales.

Der Landkreis hat offiziell die Aufgabe, „die für das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Wohl seiner Einwohner erforderlichen öffentlichen Einrichtungen“ zu schaffen (LkrO § 16). Diesen Auftrag wollen wir beim Wort nehmen. Denn jede Stärkung des Öffentlichen sorgt zugleich für eine Entlastung der Geringverdienenden.

Bedingung, damit diese Einrichtungen auch wirklich genutzt werden können, ist insbesondere eine Stärkung der Mobilität. Nicht jede Kommune braucht ein eigenes Kino, aber jedeR Einwohner*in des Landkreises muss in der Lage sein, an den kulturellen Einrichtungen der städtischen Zentren teilzuhaben. Dafür bedarf es eines deutlichen Ausbaus des öffentlichen Personennahverkehrs und einer sozialen Gestaltung der Mobilitätskosten. Deswegen setzen wir uns u.a. für ein kreisweites Sozialticket ein.

 

Ausschüsse

Mitglied im Verwaltungs- und Finanzausschuss
Mitglied im Sozialausschuss
Mitglied in den Strukturkommissionen Altenhilfe und Eingliederungshilfe

 

Kontakt

per E-Mail via sibylle.roeth@die-linke-konstanz.de