Konstanzer Verbände werben für Kundgebung zur Solidarität mit der Ukraine

03. März 2022  International

Gemeinsam wollen eine Vielzahl von verschiedenen Verbänden in Konstanz ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine bekunden. Deshalb wird am Samstag, den 5. März, um 16 Uhr eine überparteiliche Kundgebung im Konstanzer Stadtgarten stattfinden, an der auch der Konstanzer Experte für Krisenmanagement Professor Steffen Eckhard sowie Menschen mit ukrainischen Wurzeln als Gastredner teilnehmen werden. Bei der Kundgebung werden auch verschiedene Konstanzer Hilfsorganisationen anwesend sein mit Infoständen zu Spendenaktionen in die Ukraine. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, sich der Kundgebung mit Abstand und Maske anzuschließen. Zusammen soll für Solidarität mit der Ukraine und ein Ende der Kriegshandlungen geworben werden.


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Neueste Kommentare

  • Archive

  • Kategorien