Konstanz

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass Konstanz so weitermacht wie bisher“

02. November 2020  Konstanz

Warum er sich als Sieger des OB-Wahlkampfs in Konstanz fühlt, erläutert Luigi Pantisano im Interview mit dem Online-Magazin seemoz, das wir hier dokumentieren. Der dem Amtsinhaber knapp unterlegene linke Kandidat spricht darin über das Besondere seiner sozial-ökologischen Kampagne und die Bedeutung von Basisteilhabe und außerparlamentarischen Bewegungen. Er kommentiert zudem Querschüsse nicht nur aus bürgerlich-konservativer Ecke und mediale Ausrutscher der Tageszeitung. Seine Kandidatur, davon ist Pantisano überzeugt, habe die Chancen für einen Kurswechsel auf zentralen Politikfeldern wie Klimaschutz oder Wohnen verbessert. Ganzen Beitrag lesen »

OB-Wahl: Ergebnis verbessert Chancen für sozial-ökologische Politikwende

22. Oktober 2020  Konstanz

Die Linke Liste Konstanz (LLK) bewertet in einer am 21.10. veröffentlichten Erklärung trotz des knapp verfehlten Wahlsiegs den Ausgang der OB-Wahl am 18. Oktober in Konstanz als Erfolg. Dem schließen wir uns an. Die LLK-Stellungnahme im Wortlaut: Ganzen Beitrag lesen »

Morgen gilt’s!

17. Oktober 2020  Konstanz

Diesen Sonntag wählt Konstanz den neuen Oberbürgermeister. Geht wählen und macht euer Kreuz bei Luigi Pantisano! Weil er sich für echte Klimapolitik, mehr bezahlbaren Wohnraum, gegen Rassismus und für mehr Beteiligung der Bürger*innen in der Politik einsetzt.

Er wird von einem sehr breiten Bündnis unterstützt. Dabei sind: Linke Liste Konstanz, Die Linke, Freie Grüne Liste, Die Grünen, Junges Forum Konstanz, VOLT, FridaysforFuture, BlackLivesMatter, Seebrücke u. a. Pantisano hat Architektur sowie Stadtplanung studiert und war Dozent für Stadtplanung in Stuttgart. Im Konstanzer Berchengebiet hat er fünf Jahre lang erfolgreich als Quartiersmanager gearbeitet und kennt daher die hiesige Kommunalpolitik sehr gut.

Du kannst deine Briefwahlunterlagen bis Sonntag, 18 Uhr bei der Verwaltung (Bürgerbüro oder Rathaus sowie Briefkästen der Ortsverwaltungen) einwerfen oder in einem der neun Wahllokalen direkt wählen.

Wir haben jetzt eine realistische Chance auf eine ökologische und soziale Zukunft! Es geht um die nächsten 8 (!) Jahre in Konstanz!

Infos zu seinen Ideen für Konstanz gibt’s hier: https://luigipantisano.de/programm/

Gewerkschafter:innen für Pantisano

12. Oktober 2020  Konstanz

Keine Woche mehr, bis die Wähler:innen entscheiden, wer für die nächsten acht Jahre im Konstanzer Rathaus regiert. Die Linke und die Linke Liste kämpfen für Luigi Pantisano, dessen von einem breiten Bürgerbündnis getragenen Vorschläge für einen basisdemokratisch organisierten ökologisch-sozialen Aufbruch mittlerweile über das linke und grüne Spektrum hinaus viel Zuspruch erfahren. Auch Gewerkschafter:innen aus Konstanz rufen jetzt öffentlich auf, am kommenden Sonntag für den progressiven Kandidaten zu votieren. Ganzen Beitrag lesen »

Breite Proteste gegen “Querdenken”-Aufmarsch

05. Oktober 2020  Konstanz

Für die rechtsoffenen Corona-LeugnerInnen war das Wochenende in Konstanz dann doch ein ziemlicher Reinfall. Nicht nur, weil trotz bundesweiten Trommelns gerade Mal schätzungungsweise 10.000 bis 12.000 “Querdenker” aufliefen – noch kurz zuvor hatte ihr lokaler Frontmann von 250.000 Teilnehmer*innen schwadroniert. Wer gekommen war, um gegen Maskenschutz, Merkel-Diktatur oder Gates-Verschwörung zu demonstrieren, sah sich auch an allen Ecken und Enden der Stadt mit Gegenprotest konfrontiert. Zahlreich beteiligten sich Konstanzer*innen an Kundgebungen, Versammlungen und Demos gegen die unsolidarischen und antisozialen Verschwörungsphantasien der Pandemie-Leugner*innen, unter denen sich wie gewohnt auch Rechtsradikale tummelten. Auch wir von der Linken waren mit einer eigenen Kundgebung dabei (Bild), an der unter anderem der ehemalige Sea-Watch-Kapitän Thomas Nüding, Minia Jonneck von der liberalen jüdischen Gemeinde sowie unnsere Kreisrät*innen Antje Behler und Simon Pschorr vor durch die Corona-Leugner*innen befeuertem Antisemitismus und Fremdenhass warnten und für eine soziale Bewältigung der Krise eintraten. Ganzen Beitrag lesen »

Luigi Pantisano ist die beste Wahl

23. September 2020  Konstanz

Am Sonntag steht die Wahl des neuen Oberbürgermeisters an. Wir wollen einen echten Wechsel in Konstanz! Deshalb rufen wir Sie und Euch dazu auf, am 27.09.2020 Luigi Pantisano Eure Stimme zu geben.

Er ist die richtige Wahl, weil er ein klares Bekenntnis zu den Zielen abgegeben hat, für die die Linke Liste Konstanz steht: Soziale und ökologische Gerechtigkeit. Luigi Pantisano will als einziger Kandidat sowohl eine lebenswerte Umwelt als auch eine Stadt für ihre Bewohner*innen statt für den Konsum und die Spekulation. Ganzen Beitrag lesen »

„Mit mir wird Konstanz klimapositiv bis zum Jahr 2030“

27. Juli 2020  Konstanz

Der Gemeinderat hat am vergangenen Donnerstag den gemeinsam von FGL, JFK und LLK eingebrachten Antrag „Konstanz klimapositiv 2030“ mit der knappstmöglichen Mehrheit von 20 zu 21 Stimmen abgelehnt. Damit vertagte das Kommunalparlament die Entscheidung über greifbare Maßnahmen beim Klimaschutz faktisch um ein weiteres Jahr. Zu den Neinsagern gehörte auch OB Uli Burchardt. Umgehend äußerte sich dazu Luigi Pantisano, der bei der OB-Wahl den Amtsinhaber ablösen will. Ganzen Beitrag lesen »

Linke Landtagskandidatin verurteilt Räumung

23. Juli 2020  Konstanz, Region

Mit Unverständnis und Empörung hat Antje Behler, Landtagskandidatin der Linkspartei für den Wahlkreis Konstanz, auf die Räumung eines besetzten Hauses in der größten Stadt am See reagiert. Eine Gruppe meist jugendlicher AktivistInnen wollte das seit mehr als zehn Jahren leerstehende Gebäude in der Markgrafenstraße wieder bewohnbar machen. Am frühen Mittwochmorgen beendeten Einsatzkräfte der Landespolizei die Instandbesetzung. Behler kritisiert die von einem massiven Aufgebot durchgesetzte Räumung harsch. Ganzen Beitrag lesen »

Hausbesetzung: Linke Liste solidarisiert sich

20. Juli 2020  Konstanz

Die Linke Liste Konstanz (LLK) erklärt sich solidarisch mit den InstandbesetzerInnen, die am Samstag in das seit Jahren leerstehende Haus in der Markgrafenstraße 10 eingezogen sind. Mit ihrer Aktion wehren sie sich gegen eine Wohnungspolitik, die soziale Ungerechtigkeit in der Stadt massiv vertieft. Überraschend an der Hausbesetzung am Samstag ist deshalb allenfalls, dass sie erst jetzt geschehen ist. Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE wählt Antje Behler zur Landtagskandidatin im Wahlkreis 56 – Konstanz/Radolfzell

(PM) Die Konstanzer LINKE zieht mit ihrer Kreisrätin Antje Behler in den Landtagswahlkampf. Dafür votierten die Parteimitglieder im Wahlkreis 56 Konstanz/Radolfzell am Mittwochabend auf einer Versammlung im Konstanzer Konzil. Die 24-jährige Studentin setzt sich für ein gerechteres Bildungssystem und eine stärkere Regulierung des Wohnungsmarktes ein. Zur Ersatzkandidatin wählte die Versammlung die Historikerin Sibylle Röth. Ganzen Beitrag lesen »