Antimuslimischer Rassismus und Diskriminierung von Muslimen in Deutschland

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23/02/2021
20:00 - 21:00

Kategorien


Hass gegen Muslime beenden! – Antimuslimischer Rassismus und Diskriminierung von Muslimen in Deutschland

Jeden Tag gibt es drei Straftaten gegen Muslime, an jedem zweiten Tag einen Angriff auf Moscheen. Die Straftaten gegen Muslime und Musliminnen werden immer gewalttätiger. Diese Entwicklung ist alarmierend. Hass gegen Muslime ist ein zentrales Motiv der Rechten. Angestachelt werden sie auch von den geistigen Brandstiftern der AfD. Wenn Frau Weidel hier von „Kopftuchmädchen“ und – Zitat – Messermännern“ spricht, schürt sie den Hass gegen Muslime. Sie schürt den Hass gegen Muslime und Musliminnen.

Für die Linksfraktion hat Christine Buchholz eine Große Anfrage Antimuslimischen Rassismus erarbeitet, die im Bundestag debattiert wurde. Gemeinsam wollen wir diskutieren, wie wir antimuslimischen Rassismus und Diskriminierung wirkungsvoll bekämpfen können.

• Christine Buchholz, religionspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag
• Gökay Akbulut, Sprecherin für Integration und Migration der Fraktion DIE LINKE
• Dr. Franz Segbers, Landtagskandidat der Partei DIE LINKE für den Wahlkreis Singen-Stockach

Moderation: Daniel Färber
Wann? 23. Februar 2021, um 20h bis 21h
Live: https://us02web.zoom.us/j/4505449434.
Meeting-ID: 450 544 9434.
oder: http://facebook.com/fsegbers
oder: https://www.facebook.com/dielinkekonstanz