Luigi Pantisano startet Wahlkampagne für OB-Wahl

19. Juni 2020  Konstanz

Luigi Pantisano, überparteilicher und unabhängiger Kandidat für die OB-Wahl am 27. September, beginnt mit seiner Wahlkampagne. Seine Kandidatur wird unterstützt von einem Bündnis Konstanzer Bürger*innen, der Freien Grünen Liste (FGL) und Bündnis 90/Die Grünen Konstanz sowie von der Linken Liste Konstanz (LLK) und der Partei DIE LINKE Konstanz. Weiterlesen »

Eine ungerechte Welt in Frage stellen

16. Juni 2020  Konstanz

Mehrere hundert Menschen haben in Konstanz auch am vergangenen Samstag wieder gegen Rassismus demonstriert. Die von jungen AktivistInnen der Black-Lives-Matter-Bewegung organisierte Kundgebung geriet erneut zum eindrucksvollen Fanal gegen allgegenwärtige Diskriminierung, die Menschen nichtweißer Hautfarbe erfahren. Besonders im Fokus der Veranstaltung stand Harrison Chukwu, den die Landesregierung abschieben lassen will. Eindrücke. Weiterlesen »

Konstanzer Studierendenvertretung will „Kann-Semester“

16. Juni 2020  Konstanz

Allen wird geholfen, haben Land und Bund versprochen und Corona-Pakete in Milliardenhöhe auf den Weg gebracht. Auf taube Ohren indes stoßen häufig die Hilferufe von Studentinnen und Studenten, klagt die Studierendenvertretung (StuVe) der Uni Konstanz. Dabei sorgt die Krise gerade in ihren Reihen für enormen Stress, zudem muss eine steigende Zahl angehender AkademikerInnen das Studium wegen privater Verpflichtungen hintanstellen. Weiterlesen »

Linke gegen Verschärfung des Polizeigesetzes

09. Juni 2020  Baden-Württemberg

Erst im November 2017 hatte die grün-schwarze Landesregierung eine Novelle des Polizeigesetzes durch den Stuttgarter Landtag gepaukt, mit der die Befugnisse der Ordnungskräfte im Ländle erheblich ausgeweitet wurden. Jetzt will die Regierung Kretschmann das Gesetz neuerlich verschärfen. Tobias Pflüger, Linke-Bundestagsabgeordneter und Sprecher der baden-württembergischen Landesgruppe, zeigt sich entsetzt über die Planungen. Weiterlesen »

Black Lives Matter: Großkundgebung gegen Rassismus

08. Juni 2020  Konstanz

Weit mehr als 1000 Menschen protestierten am Samstag in Konstanz gegen Rassismus. Anlass der eindrucksvollen Kundgebung auf dem Münsterplatz war die Ermordung des Schwarzen US-Bürgers George Floyd durch einen Polizisten. Rednerinnen, bis auf wenige Ausnahmen nichtweiße Menschen, machten an vielen Beispielen deutlich, dass es sich mitnichten um ein auf die USA beschränktes Phänomen handelt. Weiterlesen »

Keine weiteren Zugeständnisse beim Bau des Luxushotels im Büdingenpark

08. Juni 2020  Konstanz

Luigi Pantisano kritisiert die erneuten Änderungen der Bauplaung des 150 Meter langen Nobelhotels auf dem Gelände des Büdingenparks. Der OB-Kandidat, von Beruf Stadtplaner und Architekt, verlangt eine Kurskorrektur: Anders als bisher solle der Gemeinderat und die Bürgerschaft, allen voran der Verein Bürgerpark Büdingen, in die weiteren Entscheidungen einbezogen werden. Weiterlesen »

Linke Liste fordert Schutzschirm für Kommunen

29. Mai 2020  Konstanz

Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Corona-Krise die Kommunen empfindlich treffen wird. Die Konstanzer Verwaltung beziffert in ersten Schätzungen die Einbußen im Haushalt auf 30 bis 50 Millionen Euro, das wären 10 Prozent des Jahresetats plus X. Sowohl für den laufenden Betrieb als auch bei den Investitionen drohen damit schmerzhafte Einschnitte.Die Linke Liste Konstanz macht sich deshalb für einen kommunalen Schutzschirm stark. Weiterlesen »

„Links kann also nur ökologisch gedacht werden und ökologisch nur links“

21. Mai 2020  Allgemein

Am 13. Mai veranstaltete der Kreisverband Die LINKE. Konstanz einen Livestream mit Dr. Didem Aydurmus, die als fachkundige Referentin über Umweltpolitik sprach. Thema der knapp anderthalbstündigen Veranstaltung war „Gemeinwohl und Zukunftsfähigkeit statt Fetisch Wirtschaftswachstum“. Weiterlesen »

Menschen vor Profite – Pflegenotstand stoppen

11. Mai 2020  Inland, Region

Der international begangene Tag der Pflege am 12. Mai fällt in diesem Jahr mitten in die Corona-Krise. Für den Vorstand des Kreisverbands Konstanz der Linken ist das Anlass, seine Forderung nach einem Umsteuern im Gesundheitswesen zu erneuern. Die Pandemie hat offengelegt, wie falsch unser Gesundheitssystem organisiert ist. Jahrelang wurden die Krankenhäuser auf Markt und Profit zugeschnitten, auch der Gesundheitsverbund Konstanz macht dabei keine Ausnahme. Betten und Stationen müssen immer nahezu ausgelastet sein, damit sich der Betrieb rechnet. Steigen wie jetzt bei der Corona-Krise die medizinischen Anforderungen, fehlen in vielen Bereichen Reserven. Weiterlesen »

Trotz Corona: Am 8. Mai die Befreiung feiern

08. Mai 2020  Region

Zum 75. Mal jährt sich am kommenden Freitag der Tag der Befreiung vom Hitler-Faschismus. Ein wichtiges Datum, das in diesem Jahr seuchenbedingt nicht die gebührende Aufmerksamkeit erfährt, obschon es eingedenk rechter Formierung allen Grund dafür gibt. In Radolfzell immerhin wollen AntifaschistInnen und Linke trotz Corona-Auflagen am 8. Mai vor dem NS-Soldatendenkmal auf dem Luisenplatz wieder Flagge gegen Rechts zeigen. Weiterlesen »